25.05.2018

Datenschutz

Datenschutzerklärung

Diese Datenschutzerklärung soll Dich als Nutzer von get-a-mint.de über die Art, den Umfang und den Zweck der Erhebung und Verwendung personenbezogener Daten durch uns informieren.

Wir behandeln Deine personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Vorschriften. Wir erheben, nutzen und geben Deine personenbezogenen Daten nur weiter, wenn dies im gesetzlichen Rahmen erlaubt ist, Du in die Datenerhebung eingewilligt hast oder wir ein berechtigtes Interesse an der Weitergabe der Daten, beispielsweise an unsere Dienstleister, haben.

Da durch neue Technologien und die ständige Weiterentwicklung dieser Webseite Änderungen an dieser Datenschutzerklärung vorgenommen werden können, empfehlen wir Dir, die Datenschutzerklärung in regelmäßigen Abständen durchzulesen.

Begriffe

Die verwendeten Begriffe, etwa „personenbezogene Daten“, „Verantwortlicher“, „Betroffener“, „Verarbeitung“ entsprechen den Definitionen Art. 4 DSGVO.

Als personenbezogene Daten gelten sämtliche Informationen, welche dazu dienen, Deine Person zu bestimmen und welche zu Dir zurückverfolgt werden können – also beispielsweise Dein Name, E-Mail-Adresse und Telefonnummer, aber auch Deine IP-Adresse.

Verantwortlicher

Wir sind als Websitebetreiber Verantwortliche für die Datenverarbeitung im Sinne des Art. 4 Nr. 7 DSGVO:

get a MINT Anne-Cathrin Becker und Romy Wuttke GbR
Wilhelm-Raabe-Str. 6
04416 Markkleeberg
kontakt@get-a-mint.de
+49 1579 233 96 13

Bei Besuch der Webseite verarbeitete Daten

Auch bei einer bloß informatorischen Nutzung von get-a-mint.de ohne Eingabe von weiteren Angaben, werden bereits personenbezogene Daten von Deinem Browser an unseren übermittelt.

Aus technischen sowie aus Sicherheitsgründen werden hierbei personenbezogene Daten in sog. „Server Logfiles“ verarbeitet. Zur Verbesserung unseres Online-Angebotes nutzen wir außerdem das Marketinganalyse-Tool Google Analytics. Durch die Anonymisierung der Daten sind keine Rückschlüsse auf Deine Person möglich.

Hier findest Du näheres zu Server Logfiles und zu Google Analytics.

  1. Server Logfiles

Bei einem Besuch der Website werden zunächst personenbezogene Daten allgemeiner Natur von Deinem Browser an unseren Server übermittelt (sog. „Server Logfiles“). Diese Informationen lassen keine direkten Rückschlüsse auf Deine Person zu. Sie dienen der technisch reibungslosen Anzeige der Website sowie der Stabilität und Sicherheit, etwa um Missbrauchsfälle aufklären zu können, und erfüllen daher unser berechtigtes Interesse gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. f. DSGVO.

Folgende Daten werden so protokolliert

  • Besuchte Website
  • Uhrzeit zum Zeitpunkt des Zugriffes
  • Menge der gesendeten Daten in Byte
  • Quelle/Verweis, von welchem Sie auf die Seite gelangten
  • Verwendeter Browser
  • Verwendetes Betriebssystem
  • Verwendete IP-Adresse

Die Server-Logfiles werden für maximal 6 Monate gespeichert und anschließend gelöscht. Müssen Daten aus Beweisgründen aufgehoben werden, sind sie solange von der Löschung ausgenommen, bis der Vorfall endgültig geklärt ist.

  1. Google Analytics

Diese Website nutzt aufgrund unserer berechtigten Interessen zur Optimierung und Analyse unseres Online-Angebots im Sinne des Art. 6 Abs. 1 lit. f. DSGVO den Dienst „Google Analytics“, welcher von der Google LLC (1600 Amphitheatre Parkway Mountain View, CA 94043, USA) angeboten wird. Der Dienst (Google Analytics) verwendet „Cookies“ – Textdateien, welche auf Deinem Endgerät gespeichert werden. Die durch die Cookies gesammelten Informationen werden im Regelfall an einen Google-Server in den USA gesandt und dort gespeichert.

Google LLC hält das europäische Datenschutzrecht ein und ist unter dem Privacy-Shield-Abkommen zertifiziert:

https://www.privacyshield.gov/participant?id=a2zt000000001L5AAI&status=Active

Auf dieser Webseite greift die IP-Anonymisierung. Die IP-Adresse der Nutzer wird innerhalb der Mitgliedsstaaten der EU und des Europäischen Wirtschaftsraums und in den anderen Vertragsstaaten des Abkommens gekürzt. Nur in Einzelfällen wird die IP-Adresse zunächst ungekürzt in die USA an einen Server von Google übertragen und dort gekürzt. Durch diese Kürzung entfällt der Personenbezug Deiner IP-Adresse. Die vom Browser übermittelte IP-Adresse des Nutzers wird nicht mit anderen von Google gespeicherten Daten kombiniert.

Im Rahmen der Vereinbarung zur Auftragsdatenvereinbarung, welche wir als Websitebetreiber mit der Google LLC geschlossen haben, erstellt diese mithilfe der gesammelten Informationen eine Auswertung der Websitenutzung und der Websiteaktivität und erbringt mit der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen.

Die von Google in unserem Auftrag erhobenen Daten werden genutzt, um die Nutzung unseres Online-Angebots durch die einzelnen Nutzer auswerten zu können, z. B. um Reports über die Aktivität auf der Website zu erstellen, damit wir unser Online-Angebot verbessern können.

Du hast die Möglichkeit, die Speicherung der Cookies auf Deinem Gerät zu verhindern, indem Du in Deinem Browser entsprechende Einstellungen vornimmst. Es ist nicht gewährleistet, dass Du auf alle Funktionen dieser Website ohne Einschränkungen zugreifen kannst, wenn Dein Browser keine Cookies zulässt.

Weiterhin kannst Du durch ein Browser-Plugin verhindern, dass die durch Cookies gesammelten Informationen (inklusive Deiner IP-Adresse) an die Google LLC gesendet und von der Google LLC genutzt werden. Folgender Link führt Dich zu dem entsprechenden Plugin: https://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de

Alternativ verhinderst Du mit einem Klick auf diesen Link: Google Analytics deaktivieren, dass Google Analytics innerhalb dieser Website Daten über Dich erfasst. Mit dem Klick auf obigen Link lädst Du ein „Opt-Out-Cookie“ herunter. Dein Browser muss die Speicherung von Cookies also hierzu grundsätzlich erlauben. Löschst Du Deine Cookies regelmäßig, ist ein erneuter Klick auf den Link bei jedem Besuch dieser Website vonnöten.

Hier findest Du weitere Informationen zur Datennutzung durch die Google LLC:

Weitere Verarbeitungen durch Eingabe personenbezogener Daten

Neben der rein informatorischen Nutzung unserer Webseite bieten wir weitere Funktionen an, die eine Verarbeitung personenbezogener Daten erfordern (Kontaktformular, Kontaktaufnahme).

  1. Umgang mit Kontaktdaten

Nimmst Du mit uns als Websitebetreiber durch die angebotenen Kontaktmöglichkeiten Verbindung auf, werden Deine Angaben gespeichert, damit auf diese zur Bearbeitung und Beantwortung Deiner Anfrage zurückgegriffen werden kann. Ohne Deine Einwilligung werden diese Daten nicht an Dritte weitergegeben.

  1. Kontaktformular

Bei der Nutzung des Kontaktformulars erheben wir personenbezogene Daten in Form von Namen und Email-Adresse. Die Daten dienen der Zuordnung Deiner Anfrage und gegebenenfalls der Kontaktaufnahme. Hierin liegt auch unser berechtigtes Interesse an der Datenverarbeitung im Sinne des Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO.

Die Daten werden jeweils gelöscht, sobald sie nicht mehr benötigt werden.

Facebook

Wir möchten Dir verschiedene Plattformen bieten, damit Du Dich über unsere Arbeit informieren und mit uns in Kontakt treten kannst. Deshalb haben wir eine Facebook-Seite eingerichtet (https://www.facebook.com/getaMINTstartupHR/).

Die Facebook Ireland Ltd (Facebook Ireland Ltd., 4 Grand Canal Square, Grand Canal Harbour, Dublin 2, Irland ) erhebt und verarbeitet bei jedem Besuch der Facebook-Seite personenbezogene Daten, und zwar auch dann, wenn Du selbst keine Daten eingibst. Diese Daten werden womöglich außerhalb der Europäischen Union, etwa in den USA, verarbeitet. Auf die Datenverarbeitung durch Facebook haben wir keinen Einfluss.

Die Datenverarbeitung erfolgt aufgrund unseres berechtigten Interesses an einer Information der Nutzer und Kommunikation mit diesen nach Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Solltest Du selbst ein Facebook-Konto besitzen, erfolgt die Datenverarbeitung auf der Grundlage Deiner Einwilligung gegenüber Facebook gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO.

Hinsichtlich der konkreten Art und dem Umfang der Datenverarbeitung kannst Du Dich im Rahmen der Datenrichtlinie von Facebook informieren unter https://www.facebook.com/about/privacy/

Unter den folgenden Links kannst Du der Datenverarbeitung durch Facebook widersprechen https://www.facebook.com/settings?tab=ads und http://www.youronlinechoices.com

Auskunftsansprüche und andere Betroffenenrechte machst Du am besten direkt gegenüber Facebook geltend, da nur Facebook Zugriff auf Deine dort verarbeiteten personenbezogenen Daten hat und Dir daher Auskünfte erteilen und Maßnahmen ergreifen kann.

Deine Rechte als Nutzer

Du hast als Nutzer das Recht, auf Antrag eine kostenlose Auskunft darüber zu erhalten, welche personenbezogenen Daten über Dich gespeichert wurden (Art. 15 DSGVO). Du hast außerdem das Recht auf Berichtigung falscher Daten (Art. 16 DSGVO) und auf die Verarbeitungseinschränkung (Art. 18 DSGVO) oder Löschung Deiner personenbezogenen Daten (Art. 17 DSGVO). Falls zutreffend, kannst Du auch Dein Recht auf Datenportabilität geltend machen (Art. 20 DSGVO).

Übst Du Dein Recht auf Löschung aus, werden wir Deine personenbezogenen Daten löschen, sofern wir nicht gesetzlich zur Aufbewahrung der Daten verpflichtet sind. Von uns gespeicherte Daten werden, sollten sie für ihre Zweckbestimmung nicht mehr vonnöten sein und es keine gesetzlichen Aufbewahrungsfristen geben, gelöscht. Falls eine Löschung nicht durchgeführt werden kann, da die Daten für zulässige gesetzliche Zwecke erforderlich sind, erfolgt eine Einschränkung der Datenverarbeitung. In diesem Fall werden die Daten gesperrt und nicht für andere Zwecke verarbeitet.

Solltest Du annehmen, dass Deine Daten unrechtmäßig verarbeitet wurden, kannst Du eine Beschwerde bei der zuständigen Aufsichtsbehörde einreichen. Deine zuständige Aufsichtsbehörde richtet sich nach dem Bundesland Deines Wohnsitzes, Deiner Arbeit oder der mutmaßlichen Verletzung. Eine Liste der Aufsichtsbehörden (für den nichtöffentlichen Bereich) mit Anschrift findest Du unter

https://www.bfdi.bund.de/DE/Infothek/Anschriften_Links/anschriften_links-node.html.

Widerspruchsrecht

Nutzer dieser Webseite können von ihrem Widerspruchsrecht Gebrauch machen und der Verarbeitung ihrer personenbezogenen Daten aufgrund berechtigter Interessen zu jeder Zeit gemäß Art. 21 DSGVO widersprechen.

Kontaktmöglichkeit

Wenn Du Deine Rechte ausüben willst, Fragen zur Datenverarbeitung durch uns hast oder der Verarbeitung Deiner Daten widersprechen oder eine Einwilligung widerrufen möchtest, wende Dich bitte an

get a MINT Anne-Cathrin Becker und Romy Wuttke GbR
Wilhelm-Raabe-Str. 6
04416 Markkleeberg
kontakt@get-a-mint.de
+49 1579 233 96 13